Frage:
Wie berechnet man die Schraubenauszugsfestigkeit?
Sam Weston
2015-04-17 09:34:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich entwerfe ein System, bei dem ein Strahl von einer horizontalen Kraft beaufschlagt wird. Ich beabsichtige, den Balken mit einem Satz Schrauben an Ort und Stelle zu halten, obwohl ich nicht sicher bin, wie viel Kraft sie aushalten können.

Mit welcher Methode kann ich die Haltekraft von Schrauben bestimmen?

Können Sie uns sagen, in welche Materialien die Schrauben gehen? Was für Schrauben sind das? Die Konstruktionsmethode ist sehr unterschiedlich, beispielsweise bei Zugschrauben in Holz oder Gewindeschneidschrauben in Kunststoffen.
Ich kann mir vorstellen, dass es enorm davon abhängt, wie die Schrauben hergestellt werden: die Genauigkeit ihrer Größe, die Legierung, ob / wie sie gehärtet wurde, wie sie bearbeitet wurde und ohne Zweifel mehr. Ihre Frage ist zwar gut, aber wenn Sie Hilfe bei Ihrem spezifischen Problem benötigen, müssen Sie meiner Meinung nach weitere Informationen geben. Z.B. Sie sagen, der Balken wird von einer horizontalen Kraft beaufschlagt, ohne jedoch zu erwähnen, wie der Rest des Balkens ausgerichtet ist oder welche Form der Balken hat, welches Material er ist, ob Muttern ihn halten oder ob er selbst mit einem Gewinde versehen ist , etc etc!
Der andere Grund, warum ich weitere Informationen benötige, ist, dass die Schraube auf zwei Arten herausgezogen werden kann: Die Schraubengewinde können brechen oder sich verziehen, oder das Material, in das sie einschlagen, kann um sie herum brechen und ihnen nichts geben zu greifen. Die zweite wird definitiv häufiger auftreten, aber das bedeutet, dass sie stärker vom Material abhängt als von der Schraube selbst (abgesehen von der Gewindegeometrie).
Pullout ist nicht alles, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Ich habe die Köpfe von mehr billigen Holzschrauben abgebrochen, als ich zählen kann ...
Könnten Sie ein Diagramm liefern? Oder zumindest angeben, ob die Kraft quer zu den Schrauben oder entlang der Schraubenachse verläuft?
Um helfen zu können: Bitte geben Sie Folgendes an: a) Material der Schraube b) Durchmesser der Schraube (nur Schaft) c) Art der Materialschraube wird in d) Tiefe der vorgesehenen Schraube e) Winkel der Wirkkraft senkrecht zum eingeführt Achse der Schraube. Ohne diese "Gegebenheiten" über eine Skizze oder einen Text kann man Ihnen nicht wirklich helfen.
Zwei antworten:
#1
+3
Prevost
2016-09-26 07:14:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Theoretisch (denken Sie daran, dies ist Theorie, und ich denke, das ist es, was Sie wollen) würden Sie den Teil der Schraube finden, der zuerst aufgrund der ausgeübten Kraft versagen würde.

Die Schraube könnte in drei Fällen versagen Möglichkeiten:

  1. Der Schraubenkopf wird abgezogen und dann hält nichts die zu schraubende Platte. (Es könnte theoretisch auf andere Weise brechen, aber die größte Kraft wird wahrscheinlich senkrecht zur Kopffläche sein, verglichen mit einer Kraft, die auf einen Querschnitt ausgeübt wird.)
  2. Die Gewinde scheren und die Schraube wird im Grunde genommen zu einem Stift.
  3. Die Schraubenwelle rastet ein.
  4. ol>

    Sie verwenden also das Schraubenmaterial, um Ihren Elastizitätsmodul für Spannung und Scherung zu erhalten. Dann berechnen Sie die Gesamtfläche, gegen die die Kraft ausgeübt werden würde (die Schraubenwellenfläche für die Spannung oder die Mähdrescherfläche des Gewindekontakts für die Scherung). Sie müssen die ausgeübte Kraft kennen und dann den resultierenden Druck berechnen, den die Schraube erfährt.

    Wenn der Druck größer als der Modul ist, schlägt er bei dieser Methode fehl. Das ist im Grunde eine Zusammenfassung auf hoher Ebene. Es kann auch ein Drehmoment auf den Kopf ausgeübt werden, wenn die Platte nicht gerade gegen die Unterseite des Schraubenkopfs zieht.

#2
  0
kamran
2016-09-28 06:20:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Viele Städte haben entweder einen eigenen Code für die zulässige Belastung von Nägeln und Bolzen oder einen einheitlichen Baucode.

In Los Angeles hat beispielsweise die Bauabteilung diese Codes auf ihrer Website veröffentlicht oder gibt sie Ihnen kostenlos zur Hand.

Der American Wood Council hat auf seiner Website viele Seiten mit Richtlinien und Informationen. seinen Taschenrechner Die zulässige Belastung für Holzverbindungen hängt von vielen Faktoren ab:
Bewertung der Holzstruktur, Luftfeuchtigkeit Inhalt, Art, Lagerungsverlauf sowie mechanische Festigkeit und Art des Befestigungselements (Schraube, Schraube, Zugschraube, vorgefertigte Befestigungselemente und Kits) und die Art ihres Versagens (Scherung, Biegemoment, Herausziehen usw.) und auch die In Abhängigkeit von der Verbindung gibt es Belastungsfaktoren für seismische Belastungen oder Scherbelastungen usw.

Bei Nägeln bestehen Bedenken hinsichtlich der Duktilität des Nagels, seiner Größe und Länge, des Abstands zwischen den Nägeln und der Körnung von Holz und sein Winkel und viele weitere Faktoren. Alle diese Fälle wurden ausführlich getestet und tabellarisch aufgeführt und sind in Ihrer Stadt, im Baumarkt oder auf der Baustelle des Herstellers erhältlich.
Ein stellvertretender Bauingenieur, der die Baustelle inspiziert, ist für die Überprüfung des Nagelns und die ordnungsgemäße Anwendung ihrer Verwendung und ihres Willens verantwortlich Bitten Sie den Bauherrn, nicht konforme Nägel, Befestigungselemente oder Elemente zu korrigieren oder zu entfernen und sie wieder korrekt zu installieren.
Sie müssen Ihren Fall mit einem Ingenieur in Ihrer Bauabteilung besprechen. In den meisten Fällen handelt es sich um eine kostenlose Beratung.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...