Frage:
Erklärung der Überschallströmungsunterschiede zwischen einem 2D-Keil und einem 3D-Kegel
Manish
2015-04-05 14:58:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass wir im Falle eines Keils ein 2D-Verhalten haben, das eine Diskontinuität über den Schock erzeugt, aber ich kann nicht verstehen, warum diese Diskontinuität bei einer konischen Oberfläche nicht vorhanden ist. Ich habe eine vage Vorstellung davon, dass die Kontinuitätsgleichung dies sicherstellt, da aufgrund der Vergrößerung des Strömungsbereichs die Geschwindigkeit zunehmen muss.

Aber es wäre trotzdem eine große Hilfe, wenn ich eine richtige Erklärung bekommen könnte, könnte ich nicht Ich würde auch gerne wissen, welche 2D-Einschränkungen tatsächlich aufgehoben werden, was den 3D-Relaxationseffekt verursacht.

enter image description here

BEARBEITEN: - Ich denke, ich muss die Frage wiederholen. Ich wollte fragen, warum sich der Überschallfluss zur Oberfläche biegt, wenn er von einem Kegel blockiert wird, anders als bei einem Keil und als Aufgrund seiner Überlegungen habe ich auch gelesen, dass der Fluss im Falle eines Kegels aufgrund des Vorhandenseins von 3 Dimensionen, allgemein bekannt als 3D-Relaxation, freier ist. Es wäre also schön, wenn jemand dies auch kommentieren könnte .

enter image description here

Wirklich vage und unklare Frage. Könnten Sie es bearbeiten, um den gesamten Kontext zu erklären? Ohne die Kommentare könnte es sogar darum gehen, einen Dorn in Holz / Beton zu hämmern.
Was meinen Sie mit Ihrer Bearbeitung unter "Biegen zur Oberfläche"? Sowohl der Keil als auch der Kegel "biegen" sich an der Stoßdämpferfront auf sehr ähnliche Weise. Fragen Sie sich, warum man als gerade Linien (Keil) gezeichnet ist und einige Kurven (Kegel) hat?
Ja genau, das ist es, was ich wissen möchte, warum in einem Fall parallel und in einem anderen nicht.
Ich denke, der beste Weg, um ein "heuristisches" Verständnis zu erlangen, besteht darin, zu [Nasa] zu springen (http://www.grc.nasa.gov/WWW/k-12/airplane/shock.html). Sie haben einen schönen Simulator, der die Gleichungen für Sie löst und nicht nur Stromlinien, sondern auch Strahlen zeichnet (die die Antwort auf Ihre Frage sind).
Einer antworten:
#1
+5
rul30
2015-04-19 16:24:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort auf diese Frage ist kompliziert, da der Fluss grundlegend anders ist.

Wenn der Überschallfluss auf einen Keil trifft , wird er abrupt durch einen schrägen Schock gedreht em>. Danach sind alle Stromlinien parallel, da sich in diesem 2D-Strömungsszenario die Geometrie / Strömungsfläche nicht mehr ändert.

Wenn Überschallströmung (denken Sie an ein Strömungsrohr / Zylinder) auf einen Kegel trifft Ein Element mit unterschiedlichem Volumen des Stromrohrs nimmt ständig an Größe zu, während es der Kegeloberfläche folgt. Dies ändert den Druck und wird als Entspannung bezeichnet. Aufgrund dieser Volumenvergrößerung des Stromrohrs weist der Kegelfluss zwei Merkmale / Regime auf, die der Keilfluss nicht haben kann:

  1. Die Stromlinien nach dem Stoß sind gekrümmt (gebogen), so dass sie mit der Kegelgeometrie ausgerichtet sind.

  2. Bestimmte Strömungseinstellungen führen zu einer Schalllinie innerhalb der Strömung stromabwärts des Stoßdämpfers. Dies bedeutet, dass der Überschallfluss nach dem schrägen Schock verlangsamt wird, bis er Unterschall ist (siehe Abbildung unten aus Naca Report 1242.

    Naca Report 1242

  3. ) ol>


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...