Frage:
Welche Schrauben sollte ich bei Weathering Steel angeben?
thomasmichaelwallace
2015-02-05 19:21:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Welche Art von Schrauben sollte ich bei der Verwendung von Verwitterungsstahl (COR-TEN) für ein Projekt verwenden?

Ich habe noch keine Befestigungen aus Wetterstahl gesehen. vermutlich, weil die Art und Weise, wie eine Opferschicht verwendet wird, um eine schützende Rostbeschichtung zu bilden, es für Präzisionsanwendungen (wie Bolzengewinde; Beibehaltung des Strukturbereichs usw.) ungeeignet macht Metalle; Selbst verschiedene Stahllegierungen können aufgrund des anodischen / kathodischen Verhaltens zu einer beschleunigten Korrosion führen.

Welche Art von Schrauben sollte mit Verwitterungsstahl spezifiziert werden?

Vier antworten:
#1
+8
hazzey
2015-02-05 19:31:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für strukturelle Anwendungen (in den USA) ist ASTM A 325 Typ 3 die häufigste Schraube für die Verwitterung von Stahl.

Typ 1 ist eine einfache Stahlschraube, die verzinkt werden kann Zink in der Verzinkung wird schnell verwendet, um den Rest der Struktur zu schützen.

Update für britische Schrauben

Interessanterweise scheint die einzige Option für Großbritannien zu sein um die gleichen Schrauben in metrischer Größe (M24) zu erhalten. Referenzen:

Interessanterweise sind ASTM A 325 Typ 3 _verwitternde Stahlschrauben gemäß [Portland Bolt] (http://www.portlandbolt.com/technical/specifications/astm-a325/). Da sie Amerikaner sind, gibt es sie jedoch nicht in EC / UK-Größen. Was außerhalb der ASTM A 325-Zone zu tun ist, ist wahrscheinlich eine andere Frage!
#2
+3
user1515
2015-05-06 18:00:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schrauben mit WR-Qualität sind in Großbritannien in HSFG in imperialer Größe (1/4 Zoll) (bei Import aus Amerika) und auch in M24-TCBs erhältlich, die beide in Großbritannien regelmäßig in Brückenstahlkonstruktionen verwendet werden.

#3
+2
AndyT
2015-02-06 20:57:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich nahm an, dass Sie normale Schrauben verwenden würden, aber eine Nylonscheibe verwenden, um die Schraube elektrisch vom Verwitterungsstahl zu isolieren (um Bimetallkorrosion zu vermeiden).

Das würde definitiv funktionieren - obwohl ich nicht sicher bin, ob die HA / Network Rail das Wartungsrisiko akzeptieren würde -, wenn man bedenkt, dass sie auf jeden Fall Schwierigkeiten haben, ihre vorhandenen Vermögenswerte zu montieren / zu warten / zu inspizieren ...
Eine Nylonscheibe würde die Vorspannung und die Rutschfestigkeit nachteilig beeinflussen, die häufig ein wichtiger Bestandteil einer strukturellen Konstruktion sind.
@Ethan48 - Dies gilt nur, wenn Sie sich für hochfeste Reibungsgriffschrauben entscheiden. Es ist durchaus möglich, Schrauben zu konstruieren, die stattdessen im Lager arbeiten - diese werden in Großbritannien umgangssprachlich als "schwarze Schrauben" bezeichnet.
Sicher. Zumindest hier in den USA wird Cortenstahl nur in ziemlich schweren Formen hergestellt, so dass er normalerweise in einer ziemlich strukturellen Anwendung verwendet wird. Sogar Schrauben, die für die Lagerung hier ausgelegt sind („fest anliegend“), sind meistens hochfeste Schrauben und werden von der RCSC-Spezifikation abgedeckt, wenn Sie mit Stahl dieser Größe arbeiten. Vielleicht ist das in Großbritannien nicht üblich.
@Ethan48 - danke für die weiteren Infos. Ich gebe zu, ich kann mich nicht zur gängigen Praxis in Großbritannien äußern - zu Beginn meiner Karriere habe ich an einigen Stahlbrücken gearbeitet und erinnere mich deutlich daran, sowohl schwarze als auch HSFG-Schrauben entworfen zu haben. Aber ich hatte keinen Einfluss auf die Entscheidung, welche Schrauben verwendet werden sollen, und ich habe seit Jahren keine Schrauben mehr entworfen - es waren hauptsächlich Betonbrücken mit einer geschweißten Stahlbrücke.
Nun, Sie wissen definitiv mehr als ich über das Üben in Großbritannien :-) Auf jeden Fall stimme ich zu, dass Nylon-Isolatoren für Schrauben, die für keine erforderliche Klemmkraft ausgelegt sind, ein vernünftiger Ansatz wären.
#4
+2
Arnie Glausiusz
2017-08-14 17:21:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wiederholen einiger der oben genannten Punkte als Hersteller Ich kann raten, dass Weathering Steel TCBs im Allgemeinen nur in M24-Durchmessern mit den folgenden Längen erhältlich sind: 70, 80, 90, 100, 105, 110, 120, 125, 130, 140 , 150, 160, 170, 180, 190, 200, 220 und 240 mm.

CSK & alternative Durchmesser können maßgeschneidert hergestellt werden - abhängig von der Menge. Galv / Zinkflocken / GK-Beschichtungen in WS-Strukturen sind anfällig für Bimetallkorrosion.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...